Lüneburg Pride

PRIDE WEEK PROGRAMM

Wochen zum Austausch, Feiern, Lernen und Vernetzen!

Dieses Jahr gibt es erneut Pride Weeks und damit Veranstaltungen rund um LGBTIQ+ Themen. Durch Kooperationen mit Initiativen aus Lüneburg und Umgebung haben wir ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.
Mit der Lüneburger Pride möchten wir Sichtbarkeit schaffen und die Möglichkeit für Vernetzung und Austausch bieten. Wir möchten einen Raum schaffen, um eine Community zu vereinen und ihr eine Stimme in der Gesellschaft zu geben.

Das Programm der Pride Weeks 2024

1Vernissage

Vernissage
linn_illustration

08.06. // ab 17:00 Uhr // Avenir Ladencafe

Die Künstlerin Linn von @linn_illustration lädt euch herzlich zur Eröffnung ihrer neuen Kunstausstellung im Rahmen der Pride Lüneburg 2024 ein! Die Vernissage am 08.06. im Avenir Ladencafé bietet eine einzigartige Gelegenheit, Linns Illustrationen zu Themen wie Queerness, Mental Health, Tierschutz und weiteren wichtigen Themen zu entdecken.

2Workshop

Workshop „Alles Porno?! How to Queer Porn“

12.06.  // 16 – 19 Uhr //   Leuphana Gebäude 9

Im Workshop „Alles Porno?! How to queer porn“ mit Janina (@lustundlieben) werfen wir einen Blick auf Pornografie. Was bedeutet Pornografie überhaupt und wie kann sie die eigene Sexualität beeinflussen, vielleicht sogar empowern?

3WasKleinesQueeres

Get Together Was Kleines Queeres

13.06. // Ab 17 Uhr // Wohnprojekt „Raeume“ in Rettmer

Für einen Abend den patriarchalen Strukturen des Alltags entfliehen und Spaß haben, entspannen, einander kennenlernen und verbünden? Ihr könnt euch freuen auf: queeres Speeddating, Bingo und Basteln, gemütliches Lagerfeuer, Vernetzung und worauf ihr sonst noch so Lust habt.

5

Workshop Poetry Slam zu Queerness und Pride

14.06. // 17 – 19 Uhr // mosaique

Schreibzeit für Neugierige, Anfänger*innen und Fortgeschrittene! In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Kunst des Poetry Slams. Wo findet man Ideen und wie wird daraus ein Text? Und wie wird aus einem Text ein richtig guter Text? Und wie trägt man den dann noch am besten vor? Hier dürft ihr eure Meinung sagen, um so die Welt von morgen mit zu gestalten.

Walk & Talk Mit Goldmarie Frauke

17.06. // 18 Uhr // Avenir Ilmenaugarten

PRIDE(3)

Ballroom 101

17.06. // 19:30 Uhr // Leuphana Gebäude 9

Ihr habt euch schon immer gefragt was Ballroom ist? Oder ihr hört das zum ersten Mal und seid neugierig? Dann ist das der perfekte Abend für euch!

Das Politikreferat der Leuphana freut sich euch herzlich zu unserer Ballroom Veranstaltung am 17.06. Um 19:30 Uhr im C9.102 (Asta Gebäude der Leuphana) einladen zu dürfen.

Macht euch gefasst auf einen informative Abend in der euch die Ballroom Culture durch Performances von Olita 007 Balenciaga, Zaniah Marciano Revlon, Samantha 007 und Makena 007. Zudem gibt es einen einführlichen Vortrag sowie ein Q&A und vieles Mehr!

Bringt gute vibes mit und seid gefasst auf einen unvergesslichen Abend! Wir freuen uns auf euch.

Get Ready for Pride

18.06. // 16-19 Uhr // Checkpoint Queer

Bei unserem Get-Ready wollen wir mit euch gemeinsam an Plakaten, Schildern und Bannern für den Demozug am PRIDE Day basteln und malen. Von 16 bis 19 Uhr könnt ihr jederzeit vorbeikommen und eurer Kreativität freien Lauf lassen!. Stifte, Pinsel und Farben wird es vorort geben – bringt euch gerne weitere Materialien mit. Und auch Snacks und alles, was ihr für einen gemütlichen Bastelnachmittag braucht.

@checkpointqueer

7

Ringvorlesung

18.06. // 18:30 – 20 Uhr // Leuphana Gebäude 9

Warum ‚eins zum anderen führt‘ – Normative Sexualitäten und Erwartungen an Beziehungen und Körper

‚Mach dir keine Sorgen, du findest schon noch wen!‘ Dieser Ausspruch soll Singles ermutigen – aber tut er das? Solche gut gemeinten Versicherungen können schnell Druck aufbauen und Personen sogar in grenzüberschreitende Situationen drängen. Ist es wirklich so unausweichlich, ‚die eine Person‘ zu finden, mit der eins Sex, eine Beziehung, Kinder etc. haben muss? Welchen Einfluss haben normative Erwartungen an unsere Beziehungen und Körper darauf, wie wir unser Leben gestalten? Können wir uns gegen Allonormativität und Compulsory Sexuality stellen? Müssen wir genau das befolgen, was uns gesellschaftliche Skripte wie die Beziehungsrolltreppe vorgeben?
Die queeren Aktivist*innen, Bildungsreferent*innen und Autor*innen des Sachbuchs „(un)sichtbar gemacht – Perspektiven auf Aromantik und Asexualität“ Annika Baumgart und Katharina Kroschel laden dazu ein, bisher weniger bekannte gesellschaftliche Normen zu hinterfragen und eigene Erwartungshaltungen zu dekonstruieren. Dafür ist kein Vorwissen nötig; im Vortrag werden grundlegende Begriffe erklärt und relevante Konzepte vorgestellt.
Der Vortrag mit anschließendem Raum für Fragen und Austausch ist auf 90 Minuten angesetzt. Er wird auf Zoom stattfinden. Nach etwa der Hälfte der Zeit wird eine kleine Pause eingeplant.

8

Kunst Workshop

19.06. // 16 Uhr // Leuphana Gebäude 22

In diesem Workshop hast Du die Möglichkeit, mit anderen queeren Menschen zusammen kreativ zu werden. An drei verschiedenen Stationen ist für Alle was dabei – unabhängig vom Level der künstlerischen Fähigkeiten. In entspannter Atmosphäre kannst Du hier z.B. Armbänder in Pride-Flaggenfarben knüpfen lernen. Um Dein Outfit vor der großen Pride-Demo nochmal so richtig aufzupeppen, kannst Du Deine Kleidung an einer anderen Station mit bunten Motiven deiner Wahl besticken. Oder du greifst zu Papier, Stift, Pinsel und Schere und lässt deiner Fantasie beim Gestalten eines Selbstporträts freien Lauf. Komm einfach vorbei und probier‘ Dich aus! Wenn Du Fragen hast, helfen wir Dir gerne. Wir freuen uns auf Dich!

9

Queereoke Queerer Karaoke Abend

19.06. // 19 Uhr // Café Klatsch

Du bist Karaoke Fan& liebst es vor Menschen zu performen? 🎤💃🏼

Dann komm am Mittwochden 19.06. um 19 Uhr ins Café Klatsch zu unserer Queereoke! 🌈🎶

Von einem bunten Mix aus queeren Artists& oder queeren Ikonen, wie Madonna, Lady Gaga oder Queen leihen uns den Soundtrack um gemeinsam die Vielfältigkeit aller Menschen zu singen& zu feiern. 🥳

Ihr seid herzlich eingeladen auch eigene Liedwünsche mitzubringen! Wir freuen uns auf euch! 🧡

10

Austellungseröffnung ANDERSRUMportrait

20.06. // 14 Uhr // Leuphana Mensa

ANDERSRUMportrait ist eine Kunstkampagne für Vielfalt, Akzeptanz und gegen intersektionale Diskriminierung.
Mit über 4.200 Portraits – alle von hinten aufgenommen – ist dieses internationale Kunstprojekt weltweit einzigartig. Seit 2010 fotografiert die* Künstlerin* und Genderforscherin* Alexa Seewald Menschen andersrum. Jedes der Portraits ist ein individuelles Statement für Diversity und gegen Diskriminierung.
Andersrum ist in der deutschen Umgangssprache der Vorläufer von Queer. Wer sich von Alexa Seewald andersrum fotografieren lässt, setzt mit seinem Portrait ein individuelles Zeichen für eine gerechtere Gesellschaft, die die Vielfalt feiert.
Mehr Informationen zu 15 Jahren ANDERSRUMportrait finden Sie auf der Webseite und bei Instagram.
An der Leuphana Universität Lüneburg werden nun nie zuvor gezeigte Bilder aus den Jahren 2016-2024 auf einer Länge von 110 Metern ausgestellt! Am 20. Juni wird um 14 Uhr die Ausstellung feierlich in Anwesenheit der* Künstlerin* und den Veranstalter*innen des Pride Lüneburg, des Präsidenten Sascha Spoun, der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Lüneburg Karin Fischer und der Referentin für Diversität und Gleichstellung der Leuphana Valentina Seidel in der Mensa der Leuphana Universität eröffnet.

11

Workshop „LGBTQIA+ und FLINTA* – was ist das eigentlich?“

20.06. // 16 – 18:30 Uhr // Wohnprojekt „Fluse“

LGBTQIA+ und FLINTA* – was ist das eigentlich? Diese Frage haben sich sicherlich einige von euch oder euren Bekannten schon einmal gestellt. In diesem Workshop wollen wir euch von unseren eigenen Erfahrungen ausgehend mit den Lebensrealitäten hinter diesen Buchstaben vertraut machen und euch einen sensiblen Umgang mit queeren Themen näherbringen. Der Workshop richtet sich explizit an Menschen, die bisher noch wenig Berührungspunkte mit dem Thema hatten und setzt kein Vorwissen voraus, lediglich die Bereitschaft für eine offene Auseinandersetzung und Austausch. Alle Generationen und alle Fragen sind willkommen!

12

Kinofilm„Blue Jean“

20.06. // 19:30 Uhr // Scala

Am 20. Juni Juni heißt es: Pride meets Scala! Zusätzlich zur monatlichen Queerfilmnacht wird in einer Sondervorstellung der mehrfach preisgekrönte Film Blue Jean gezeigt. Das Pride Team Lüneburg nimmt euch an diesem Abend mit in eine Welt, in der die Suche nach Identität, Schutz, Zuneigung, Anerkennung und nicht zuletzt der Zusammenhalt der queeren Community im Vordergrund steht. Lasst euch packen von dem mitreißenden Drama und Zeitdokument, das die Geschichte der lesbischen Sportlehrerin Jean im späten 20. Jahrhundert in Großbritanien porträtiert. Im Anschluss an die Vorstellung findet ein offener Austausch über den Film statt, zu dem alle ganz herzlich eingeladen sind.

13

Pride March Demo & Programm

21.06. // 15 – 19 Uhr // Marktplatz

Am 21. Juni findet zum zweiten Mal der PRIDE Day in Lüneburg statt! Freut euch auf ein bunt gemischtes Bühnenprogramm mit queeren Musiker:innen aus unterschiedlichen Genres, Reden, und einem abschließenden DJ-Set. Außerdem findet ihr auf dem Marktplatz verschiedene queere Initiativen und Organisationen aus Lüneburg und dem Umkreis, mit denen ihr ins Gespräch kommen könnt. Um 15 Uhr geht’s los – Bringt eure Freund:innen und Demoschilder mit!

PRIDE(2)

Loungenir„Pride Edition“

21.06. // ab 18 Uhr // Avenir Ilmenaugarten

Seit einiger Zeit gibt es nun schon das Loungenir in der Avenir Rösterei an der Ilmenau. Immer Freitags lädt änd_fränds afterwork zum chillen und tanzen ein. Garniert mit entspannten techhouse, deeptech und Techno tunes, können Menschen ihren Abend mit einem espresso Martini oder einer saftschorle ausklingen lassen. Regelmäßig lädt sie andere FLINTA*DJs ein, um den abend mit zu gestalten.

Diesmal ist @dj_foxitec dabei.
FoxiTec versucht mit ihren verspielten und aufregenden Sets die positiven Energien in die Menge zu versprühen.
Sie ist Teil des @vielvielkollektiv
Wir laden euch dazu ein mit anderen queers/LGBTQNIA* nach dem March dort den abend zu verbringen. Support your local queer artists.

PRIDE(1)

Pride Brunch

22.06. // 11:30 Uhr // Museum Lüneburg

Beim Pride-Brunch am Tag nach der Demo wollen wir mit unterschiedlichen Generationen der queeren Community Lüneburgs ins Gespräch kommen. Was ist deine (queere) Geschichte? Was undwer ist die queere Community für dich? Wie hast du bisher die PRIDE erlebt? Was für Fragen hast du an andere queere Generationen? Welche Entwicklungen irritieren dich, welche freuen dich? Was wünscht du dir für kommende queere Generationen und was wünscht du dir, um Brücken zwischen den Generationen innerhalb der Community zu bauen?Lasst uns über diese Fragen und noch vieles mehr in gemütlicher Atmosphäre bei einem gemeinsamen Mitbring-Brunch sprechen. Einige (vegane) Frühstücksgrundlagen werden gestellt, bringt gerne mit, worauf ihr Lust habt.

@museumlüneburg

18

FinissageANDERSRUMportrait

25.06. // 18 Uhr // Checkpoint Queer

ANDERSRUMportrait ist eine Kunstkampagne für Vielfalt, Akzeptanz und gegen intersektionale Diskriminierung.

Mit über 4.200 Portraits – alle von hinten aufgenommen – ist dieses inter- nationale Kunstprojekt weltweit einzigartig. Seit 2010 fotografiert die* Künstlerin* und Genderforscherin* Alexa Seewald Menschen andersrum. Jedes der Portraits ist ein individuelles Statement für Diversity und gegen Diskriminierung.

Andersrum ist in der deutschen Umgangssprache der Vorläufer von Queer. Wer sich von Alexa Seewald andersrum fotografieren lässt, setzt mit seinem Portrait ein individuelles Zeichen für eine grechtere Gesellschaft, die die Vielfalt feiert.

Am 25. Juli um 18 Uhr wird im Checkpoint Queer eine Finissage (Abschluss der Ausstellung die dort die letzen Monate war) stattfinden.

15

FührungANDERSRUMportrait

27.06. // 19 Uhr // Leuphana Mensa

Informationen folgen.

14

After Show Party

22.06. // ab 22 Uhr // Strawberry Basement

Die Pride ist da und wir wollen zusammen alle tollen Farben unserer Gemeinschaft feiern! Nachdem wir uns von der Demo am Freitag erholt haben, wird es jetzt Zeit für TANZEN!Lasst uns zusammenkommen, die Vielfalt zelebrieren und uns einfach auch mal selbst hochleben lassen.Das Team von Queer in Lüneburg freut sich auf euch!

17

Queerfilm Nacht„Mutt“

28.06. // 21:15 Uhr // Scala

Authentisch und mitreißend schildert Vuk Lungulov-Klotz in seinem Debütfilm 24 Stunden im Leben eines jungen Transmannes.

Englisch mit deutschen Untertiteln.

16

WorkshopPoetry Slam zu Queerness und Pride

28.06. // 17 – 19 Uhr // mosaique

Schreibzeit für Neugierige, Anfänger*innen und Fortgeschrittene! In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Kunst des Poetry Slams. Wo findet man Ideen und wie wird daraus ein Text? Und wie wird aus einem Text ein richtig guter Text? Und wie trägt man den dann noch am besten vor? Hier dürft ihr eure Meinung sagen, um so die Welt von morgen mit zu gestalten.

19